In Apotheken hergestellte Individualrezepturen sind nach wie vor unersetzbar, dann z.B.

  • wenn eine Dosierung benötigt wird, die als Fertigarzneimittel nicht angeboten wird,
  • für Anwendungsbereiche, in denen es keine zugelassenen Medikamente gibt oder
  • wenn wegen Unverträglichkeiten konservierungsmittelfreie dermatologische Zubereitungen notwendig werden.

 

Zur Sicherung von Qualität und Hygiene nehmen wir regelmäßig an den Ringversuchen des Zentrallaboratoriums Deutscher Apotheker teil.

 

Seit vielen Jahren stellen wir gerne für unsere Kunden individuelle Zubereitungen nach den strengen pharmazeutischen Qualitätsanforderungen her und beraten Sie hierzu gerne.